Nachdem das noch junge Jahr bereits im Januar unregelmäßig begann und wir durch Karneval die Februarrunde ausfallen lassen mussten, haben wir endlich das Schleudern des Jahresanfangs in den Griff bekommen und können den OpenTable dieses Mal wieder wie gehabt am letzten Donnerstag des Monats anbieten:

Wir möchten Euch hiermit gerne zum OpenTable am 28. März 2019, ab 18:00 Uhr im Quartier am Hafen, Poller Kirchweg 78–90 einladen.

Traditionell wird unser gemeinsamer Abend durch einen Impulsvortrag eingeleitet. Dieses Mal freuen wir uns, Andreas Jorns begrüßen zu dürfen. Andreas hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, betreibt den Podcast BUNT und wird mit uns über “Self-publishing – Nicht nur ein Geschäftsmodell” sprechen.

Anschließend widmen wir uns wie immer Euren Bildern. Bringt frische Arbeiten, halbfertige Projekte und Fragen mit, die wir gemeinsam klären können. Wie immer konstruktiv und fair. Keine Angst: Wir beißen nicht 🙂

Wichtige Info: Damit wir ausreichend planen können, meldet Euch bitte ab sofort immer über die Seite https://open-table.photo an. Bei der Anmeldung könnt Ihr auch angeben, ob Ihr etwas mitbringen möchtet.

Wir freuen uns sehr, dass der OpenTable auf so großes Interesse stößt. Bei den letzten Malen war es allerdings so voll, dass wir eine Regelung für die Zukunft treffen mussten. Damit wir allen einen angemessenen Raum geben können, müssen wir die Teilnehmerzahlen auf 25 Anmeldungen + Warteliste begrenzen. Wenn Ihr also absehen könnt, dass Ihr nicht kommen könnt, tragt Euch bitte auch wieder über https://open-table.photo aus. Wir hoffen, dass Ihr dafür Verständnis habt.

Wie immer gibt es etwas zum snacken, Hot Dogs und reichlich Getränke. Wir freuen uns auf Euch! Die Veranstaltung ist für Euch gewohnt kostenlos, wir sind aber wie immer dankbar, wenn Ihr am Ende des Abends eine Spende da lasst.

Kategorien: Ankündigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.